Ehrungen und Verabschiedungen von Mitgliedern nahm der erste Vorsitzende Josef Wimmer beim Frühjahrskonzert der Musikkapelle Surberg-Lauter vor.

Nach 54 Jahren als aktiver Musikant bei der Musikkapelle Surberg-Lauter wurde das "Urgestein" Sepp Löx verabschiedet. Sepp war neben seiner musikalischen Tätigkeit als erster Trompeter jahrelang zweiter Kapellmeister und zweiter Vorstand des Vereins. 40 Jahre lang hat er zudem ohne Unterbrechung die Surberger Bevölkerung als "Turmbläser" auf den Heiligen Abend eingestimmt.  

Ebenfalls verabschiedet wurde Wolfgang Wimmer, der 42 Jahre lang dem Verein die Treue gehalten hat. Er glänzte in unseren Konzerten immer wieder mit Ternor- und Alphornsoli. Wolfgang war zudem zweiter Dirigent und über mehrere Jahre der Schriftführer unseres Vereins.

Noch einmal ein ganz herzliches "Danke" von allen Musikantinnen und Musikanten.

 

Für langjährige Mitgliedschaft im Verein wurden Andreas Mader, Bernhard Wimmer und Stefan Wolfgruber geehrt.

    Andreas Mader (15 Jahre), Bernhard Wimmer (25 Jahre), Stefan Wolfgruber (25 Jahre)

 

Mehrere Jahre Ausbildung auf einem Instrument - jetzt will man wissen wo man steht. Begleitend zur Ausbildung in den Vereinen und Musikschulen kann der/die MusikerInn vor einer unabhängigen Prüfungskommission sein/ihr Können beurteilen lassen.

Diese Möglichkeit haben mehrere Musikantinnen und Musikanten auch in diesem Jahr wieder genutzt und die Prüfung erfogreich bestanden.

Musikerleistungsabzeichen D1 (Bronze):

     Musikerleistungsabzeichen in Bronze: Johanna Wimmer, Elisabeth Zillner, Josef Pertl

 

Musikerleistungsabzeichen D2 (Silber):

      Musikerleistungsabzeichen in Silber: Jeanette Stockbauer, Benedikt Rosenegger


 


 

 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok