Mit Rekordbeteiligung und bei sommerlichen Temperaturen startete der Georgiritt 2019 pünktlich um 10 Uhr am Stadtplatz in Traunstein um die Segnung am Ettendorfer Kircherl zu empfangen.

 

An die 400 festlich geschmückte Pferde, Kutschen mit Blaskapellen und das rund 60 Mann umfassende "Fußvolk" aus Schwerttänzern und Landsknechten zogen bei sommerlichem Wetter durch die oberbayerische Stadt. Der Georgiritt ist seit jeher ein Festtag für die gesamte Region und eine der größten Pferdewallfahrten in Bayern.



Video anschauen

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok