2024 Erstes Standkonzert

Nachdem wetterbedingt das erste Konzert am Ettendorfer Kircherl abgesagt worden war, konnte die Jugendkapelle unter der Leitung von Tamás Puskás und Bernhard Lackner nun vor der malerischen Kulisse des ehemaligen Surberger Wirtshauses ihr Können zeigen.

Die knapp 20 jungen Musikanten begrüßten die vielen Zuhörer schneidig und unbeschwert mit dem »Herkulesmarsch«. Während Puskás am Dirigentenpult stand, unterstützten Lackner am Schlagzeug und Hubert Brandl, Jugendleiter der Musikkapelle Surberg-Lauter, mit dem Flügelhorn das vielseitige Repertoire. Großen Applaus gab es für den Walzer »Wir machen Stimmung«, dem ChaChaCha »Libo« oder Queens »Bohemian Rhapsody«. Ein Merkmal der Jugendkapelle ist, so Sepp Wimmer, dass sie sich aus Surberger und Ruhpoldinger Buben und Mädchen zwischen 10 und 15 Jahren zusammensetzt. Diese Fusion bot sich an, da Musiklehrer Tamás Puskás auch dort unterrichtet.

 

.2024 07 04 StandkonzertJugend

 

Im Gemeinschaftsspiel mit der Musikkapelle Surberg-Lauter verabschiedete sich die Jugendkapelle mit den Blasmusikklassikern »Mein Heimatland« und »Böhmischer Traum«.

2024 07 04 Standkonzert4

 

Musikmeister Markus Zoff hatte sich im Anschluss zehn abwechslungsreiche Titel zurechtgelegt, die seine Musikanten erstklassig und fein zu Gehör brachten. So wurden sie für »Polka ins Glück«, dem »Lieblingswalzer« und dem Konzertmarsch »Kosakenritt« ebenso kräftig beklatscht, wie für »Sea of lights«, dem »Traum einer Marketenderin« oder »Bravo Buam«.

Den Musikantenmarsch »Ein halbes Jahrhundert« von Very Rickenbach taufte Sepp Wimmer kurzerhand um in »Drei halbe Jahrhunderte«. Damit spielte er süffisant auf das 150. Jubiläum im nächsten Jahr an, das von 23. Mai bis 1. Juni mit der Freiwilligen Feuerwehr Surberg gefeiert wird.

Weithin über Surberg hinaus trug der Wind die wunderbaren Blasmusikklänge, sodass auch im nahen Ortsteil Lauter die zum Abschluss gespielte Polka »Aufwind« noch zu hören war,

2024 07 04 StandkonzertAnsage 

 

Weil das Wetter wie gesagt gut und die Anzahl der Zuhörer erstaunlich groß war, dauerte es diesmal etwas länger als üblich.

Herzlichen Dank an alle für die Teilnahme an diesem wunderschönen Sommerabend.

2024 07 04 Standkonzert3

 


Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.